Firmengeschichte

Das Unternehmen wurde bereits 1946 vom Firmengründer Friedrich Herbold als Fuhr- und Omnibusbetrieb gegründet. Bis heute wird der Betrieb als mittelständiger Familienbetrieb in der 2. und 3. Generation weitergeführt.

Als 1959 der heutige Geschäftsführer Rolf Herbold in den Betrieb eintrat, wurde das Unternehmen durch Bagger und Raupen erweitert. Auf Grund der Meisterprüfung des heutigen Geschäftsführers konnte der Betrieb durch den Tiefbau ergänzt werden und im Jahr 1969 wurde ein Autokran-Verleih dem Betrieb angeschlossen. Heute verfügt das Unternehmen über 8 Autokrane und präsentiert sich mit Fahrzeugen von 25 to bis 120 to.

Es wurde vor 15 Jahren der Betrieb nochmals erweitert. Es kamen Hebe-, Scheren-, Gelenkteleskop- und Raupenbühnen hinzu.

"Sicher, schnell und hoch hinaus" heißt unser Slogan und mit der 42 m Ruthman-Arbeitsbühne präsentiert sich das Unternehmen mit der größten Arbeitsbühne in der Region Hohenlohe-Franken.

Außerdem führen wir Maschinenumzüge durch, verleihen Stapler und haben noch einen Mietpark mit allen für den Bau erforderlichen Mietgeräten, wie Mini-Bagger, Verdichtungsgeräte, Kompressoren, Sprieße usw.

Das Arbeitsteam in unserem Unternehmen besteht aus 15 erfahrenen, langjährigen Mitarbeitern, die im Autokran- und Hebebühnenbereich sowie im Erdbau und Fuhrbetrieb tätig sind.

 

Unser Einzugsgebiet umfasst außer Öhringen und den Hohenlohekreis auch den Raum

Stuttgart, Ludwigsburg, Heilbronn bis Mosbach und Sinsheim sowie Schwäbisch Hall,

Crailsheim bis Würzburg.